Internationaler Tag des Glücks – Musik verbindet

Der Internationale Tag des Glücks wurde von den Vereinten Nationen im Jahre 2012 mit dem Ziel ins Leben gerufen, das Bewusstsein aller Völker für Glück und Wohlbefinden der Menschen weltweit zu öffnen. Seitdem gilt der 20. März als Glückstag.

Der Internationale Tag des Glücks trägt dem inneren Bedürfnis sowie dem Streben nach Glück als menschliches Ziel Rechnung. Zum „International Day of Happiness“ veröffentlichten die Vereinten Nationen für das Jahr 2015 eine Playlist mit Musik, die glücklich macht. Sonderbotschafter der UN wählten gemeinsam mit internationalen Künstlern Musik aus und erstellten die UN-Playlist.

 

International Day of HappinessDer Internationale Tag des Glücks verbunden mit Musik, die glücklich macht

 

Musik benötigt keine Sprachkenntnisse. Musik ist die Sprache selbst. Mit dem Internationalen Tag des Glücks zeigt die UN allen Menschen, die unter Armut, Ungerechtigkeit, Krisen, Menschenrechtsverletzungen sowie Auswirkungen auf Grund des Klimawandels leiden, ihre Solidarität. Die machtvolle Kraft des Mediums Musik soll helfen, Glück zu verbreiten und Hoffnungen auf eine bessere Zukunft stärken.

At this time of grave injustices, devastating wars, mass displacement, grinding poverty and other manmade causes of suffering, the International Day of Happiness is a global chance to assert that peace, well-being and joy deserve primacy.  Zitat: Un-Generalsekretär Ban Ki-moon

 

https://youtu.be/Uvx9dkixFU4

Internationaler Tag des Glücks – Playlist der Vereinten Nationen

 

Musik erreicht die Herzen. Musik ist Ausdruck von Emotionen. Sie kann trösten, Freude bringen, Hoffnungen nähren, Mut stärken und glücklich machen. Am Internationalen Tag des Glücks trägt sich die Sprache der Musik in alle Länder. So wie im vergangenen Jahr dem US-Musiker Pharell Williams mit seinem Song „Happy“ ein wahrer „Glückssong“ gelang, so bleibt Musik zeitlos und bringt mit ungeheurer Kraft Emotionen über alle Jahreszeiten hinweg zum Ausdruck.

Die  UN-Playlist führt zu Musik, die glücklich macht. Persönliche Glückssongs aus 2015 können bei Facebook sowie Twitter unter dem Hashtag #HappySoundsLike aufgerufen werden. Ein Zeichen, den universellen Zielen aller Menschen auf der Welt nach Glück und Wohlbefinden etwas näher zu kommen.

Welche Musik macht Sie glücklich? Wie sieht Ihre persönliche Playlist zum Internationalen Tag des Glücks aus?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

acht − 5 =

preloader